ABC – Saal
Donnerstag, 08.11.2018, 20 Uhr
 

Eintrittspreise in €

Kategorie A

Kategorie B

Kategorie C

Vorverkauf

17

15

13

Abendkassa

20

18

16

KARTEN KAUFEN

 

 

 

Konzert
Bruckner 200, Quartetto Serioso

 

Im Rahmen der “Bruckner 200” Konzertreihe beehrt uns das großartige „Quartetto Serioso“ um das Programm von 2018 „Bruckner und seine Wurzeln“ abzurunden. Präsentiert wird das exklusive Programm "Werke von A. Bruckner und Franz Schubert".

 

Das Quartetto Serioso wurde im Jänner 2011 gegründet und hatte sein Debutkonzert im Rahmen des Beethovenzyklus in der Landesgalerie in Linz. Bei diesem vielbeachteten Abend brachte das Ensemble die drei Rasumowsky-Quartette zur Aufführung. Das Quartetto Serioso hatte auch die Ehre, den Zyklus mit Op. 131 und Op. 135 zu Ende zu führen.

Nach zwei Umbesetzungen besteht das Quartetto Serioso nun aus den Geigerinnen Sabine Nova und Sabine Reiter, dem Bratschisten Firmian Lermer, sowie dem Cellisten Andreas Pözlberger. Alle Ensemblemitglieder haben langjährige Erfahrungen in den verschiedensten Kammermusikgruppierungen, sicher mit ein Grund für den besonderen Stil des Quartetts.

 

Konzert 8. November

Quartetto serioso

Sabine Nova, 1. Violine
Sabine Reiter, 2. Violine
Elen Guloyan, Viola
Andreas Pözlberger, Violoncello

Werke von Anton Bruckner und Franz Schubert

Mehr Infos unter www.brucknerbund-ansfelden.at/Bruckner-200/