ABC – Saal
Donnerstag, 15.11.2018, 20 Uhr
 

Eintritt frei

Zählkarten

Im Gespräch
Dennis Russell Davies
Veranstaltungsreihe Bruckner 200 - Bruckner und seine Wurzeln

Im Rahmen des „Bruckner 200“ Events, das verschiedene Aspekte seiner Musik abseits seiner berühmten Sinfonien beleuchten soll und im Jahr 2018 unter dem Motto „Bruckner und seine Wurzeln“ steht, gibt es die Möglichkeit mit einem der bekanntesten Bruckner Interpreten unserer Zeit über die Anfänge des Komponisten zu diskutieren.

Dennis Russell Davies wurde in Toledo (Ohio) geboren und studierte Klavier und Dirigieren an der New Yorker Juilliard School. Seine Tätigkeit als Dirigent in Oper und Konzert, als Pianist und Kammermusiker ist gekennzeichnet durch die starke Widmung mit Bruckners Werken.

Von 2002 bis 2017 war Dennis Russell Davies Chefdirigent des Bruckner Orchester Linz und Opernchef am Landestheater Linz. 2014 wurde ihm dort der Titel "GMD" verliehen. Mit Beginn der Spielzeit 2018/19 wird Dennis Russell Davies seine neue Position als Künstlerischer Leiter und Chefdirigent der Philharmonie Brno antreten.

Moderation: Norbert Trawöger, Kristina Siamashka (Klavier)

Mehr Infos unter www.brucknerbund-ansfelden.at/Bruckner-200/