ABC – Galerie

Dienstag, 07.11.2017, 20 Uhr

Eintritt frei!

Ausstellungsdauer bis Jänner 2018

Ausstellung
Michael Unterluggauer
Malerei und Zeichnung als Balanceakt zwischen Stimmung und Kalkül

Michael Unterluggauer ist 1953 in Lienz geboren. Er hat sich im Laufe seiner künstlerischen Entwicklung an eine intuitive Malerei - als Ausdruck seiner realen Sehnsüchte - herangetastet. Michael Unterluggauer ist eloquent im Beschreiben seines Tuns, weil ihn sein Gegenüber fesselt und er sich der Wirkung des Dialoges bewusst ist. Heute weiß er, inwieweit als Kunstschaffender Interaktion zulässig ist. Das expressiv gegenstandslose Sujet erhielt mehr und mehr organische Strukturen und menschliche Gestalten wurden als Emotionsträger eingearbeitet, wie auch Motive zuordenbar wurden.

Michael Unterluggauers Malerei ist ein interessantes Wechselspiel, dem sich der Betrachter ebenso intuitiv hinzugeben hat, um den provozierten Spannungsbogen zu verstehen, den der geerdete Künstler in klaren, authentischen Worten beschreibt. (Mag. E. Bliem-Scolari)

Im Jahr 2014 übersiedelt der Künstler aus Lienz nach Engerwitzdorf, wo er jetzt mit seiner Familie lebt. Er fühlt sich in Oberösterreich wohl, das neue Atelier bietet ihm gute Bedingungen für seine Schaffenskraft und neue Werke.